So ist ein Upgrade auf iOS 10 möglich

Zuletzt aktualisiert am 26-09-2016 von

Nach einem langen Betatest wurde das iOS 10 jetzt endlich der Öffentlichkeit präsentiert. Es ist für das iPhone, iPad und iPod verfügbar. Wenn Sie sich kein neues iPhone 7 oder 7 Plus kaufen möchten (welche bereits das neue iOS 10 nutzen), können Sie auch Ihr aktuelles iOS Mobilgerät manuell auf diese neueste Version des Betriebssystems aktualisieren. Mit den neuen großartigen Funktionen von iOS 10 ist es wirklich verlockend, das Betriebssystem zu aktualisieren. Wir zeigen Ihnen die detaillierten Schritte für ein iOS 10 Upgrade.

Dinge, die Sie vor dem Upgrade überprüfen sollten

1. Ist Ihr Gerät mit iOS 10 kompatibel? Leider können Sie nicht alle iOS Mobilgeräte auf iOS 10 aktualisieren. Kompatible iOS Geräte sind: iPad 4 (oder neuer), iPad mini 2 (oder neuer), iPhone 5 (oder neuer) und das iPod Touch der 6. Generation. Bitte beachten Sie dies vor dem Upgrade.

iOS 10 herunterladen

2. Wurden wichtige Dateien in einem Backup gespeichert? Bitte stellen Sie sicher, dass Sie vor dem iOS Upgrade alle wichtigen Dateien in einem Backup gesichert haben. Hierfür gibt es viele Methoden wie etwa iTunes oder iCloud. Für viele Anwender ist iTunes schlicht zu umständlich und die 5GB der iCloud helfen auch nicht immer weiter. In diesem Fall ist AirMore die beste Alternative, um Ihr iPhone ohne USB-Kabel mit PC verbinden zu können.

3. Gibt es genügend Speicherplatz? Die neuen heruntergeladenen Daten werden gut 2GB an unbelegten Speicherplatz benötigen. Überprüfen Sie also Ihre Speicherkapazitäten, um das Upgrade erfolgreich durchzuführen. Gehen Sie dazu auf Einstellungen > Allgemein > Speicher- & iCloud-Nutzung.

Falls der Speicherplatz nicht ausreicht, können Sie den Apowersoft Smartphone Manager nutzen, um große Dateien auf den PC zu verschieben oder ungewünschte Dateien zu löschen, um mehr Speicherplatz zu schaffen.

Download

4. Sind alle Apps aktualisiert? Einige Apps beziehen sich auf das iOS 7, 8 oder 9 und können unter iOS 10 eventuell nicht mehr funktionieren. In diesem Fall ist es nötig, die neueste Version der Apps zu installieren, die mit iOS 10 kompatibel ist. Das gilt besonders für wichtige Apps wie etwa zum Online Banking.

Zwei Methoden für das iOS 10 Upgrade

1. Per Air

Als das iOS veröffentlicht wurde, sollten Sie eine Benachrichtigung auf Ihrem Mobilgerät erhalten haben. Tippen Sie dort einfach auf Download, um die neueste Version des Betriebssystems zu installieren oder klicken Sie auf Später, um es nicht herunterzuladen. Wenn Sie die Benachrichtigung ignoriert haben oder auf Später geklickt haben, können Sie auch auf Einstellungen > Allgemein > Softwareaktualisierung gehen. Die Aktualisierung wird einige Stunden dauern. Seien Sie geduldig und warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist. Folgen Sie anschließend den Anweisungen auf dem Display und genießen Sie das neue Betriebssystem iOS 10.

iOS 10 laden

2. Per iTunes

Eine andere Möglichkeit besteht darin, das iOS 10 Update mit iTunes zu installieren. Vorher müssen Sie iTunes jedoch selbst aktualisieren. Nach der Ausführung des Programms gehen Sie auf „Hilfe“ und wählen dort „Nach Update suchen“ aus, um die neueste Version zu installieren. Verbinden Sie nun Ihr iOS Mobilgerät mit iTunes. Wenn ein Fenster erscheint, welches besagt, dass ein neues Software-Update verfügbar ist, laden Sie dieses herunter und installieren es. Falls dieses Fenster nicht erscheinen sollte, klicken Sie auf das Gerät und wählen „Nach Update suchen“ aus. Bitte trennen Sie die Verbindung nicht, bis der Vorgang abgeschlossen ist.

auf iOS 10 aktualisieren

Rating: 4.8 / 5 (basierend auf 16 Ratings) Danke für Ihr Rating!
Geschrieben von: am 26-09-2016überNachrichten.Zuletzt aktualisiert am 26-09-2016

Einen Kommentar schreiben

Geben Sie bitte deinen Namen ein!
Sie bitte Ihren Kommentar ein!

Kommentar (0)

Teilen
Herunterladen
Kommentar
Zurück nach oben
Für PC APK-Datei runterladen