Die neusten Nachrichten und Gerüchte über iOS 13

Zuletzt aktualisiert am 21-03-2019 von

Für gewöhnlich verbreiten sich Gerüchte nicht so früh und schnell. Auch wenn Apple diese neuen iOS Funktionen eigentlich für iOS 12 geplant hatte, wurden Sie dann doch von der Firma auf iOS 13 übertragen. Da wir schon einige Dinge über diese neue Software wissen, tauchten auch interessante Gerüchte über Funktionen und Änderungen, die iOS Nutzer eventuell in diesem Update schon erwarten, auf. Aus diesem Grund könnten Updates für das kommende iOS 13 noch vor dem Veröffentlichungstermin fertig entwickelt werden. Dieses Update verspricht enorme Veränderungen für iOS Nutzer und es soll einen großen Remake beim UI und den Anwendungen geben. Lesen Sie weiter, um mehr über die Updates und nachgesagten Funktionen von iOS 13 zu erfahren.

iOS 13 Nachrichten und Gerüchte

Nachgesagte Funktionen in iOS 13

Frühe Gerüchte von iOS 13 besagen, dass es ein Update der Benutzerfläche, sowie lang erwartete Veränderungen bei diesem Update geben soll. Unten haben wir ein paar der voraussichtlichen/nachgesagten iOS 13 Funktionen aufgelistet.

  • Dark Mode: Das erste Mal in der iOS Update Geschichte; eine Funktion, die iOS Nutzer sich schon lange wünschen, der Dark Mode. Diese Funktion lässt Nutzer ihre Apple Geräte so einstellen, dass die Ansicht bei Nacht vereinfacht wird.

    für eine einfachere Sicht bei Nacht

  • Neu gestaltete Dateien App: Es sind bisher nur ein paar Details zur neu gestalteten Dateien App bekannt, jedoch heißt es, dass Apple an dem Aussehen arbeitet.

    few details are given on the revamped files app

  • Mail: Zusätzliche Optionen für Mails werden als Teil des Updates erwartet. Eingehende Benachrichtigungen aus einem spezifischen Email Thread können stumm geschaltet werden.

    wird voraussichtlich Teil des Updates sein

  • Neue Emoji Charaktere: während manche Emojis zum Start von iOS 13 nicht mehr verfügbar sein werden, wird Apple neue Charaktere wie Flamingo, Otter, Faultier, Menschen die händchen halten, Schnorchel, Saftkarton, Orang-Utan, Eiswürfel, weißes Herz, Waffel und viele mehr einführen.

    für mehr Spaß und interessante Gespräche

Updates in iOS 13

iOS 12 soll große Auswirkungen auf dieses Update haben, auch wenn die Hauptfunktionen nicht mitübernommen werden. Jetzt gibt es bei Apple über iOS 13 Gerüchte die umher gehen, laut denen iOS 13 macOS 10.15 unterstützen soll. Durch diese Plattformübergreifenden Unterstützung, kann Apple seinen Nutzern ein reibungsloses Erlebnis für beide Geräte bieten.

Andere Information über iOS 13

Direkt nach der Veröffentlichung von iOS 12 zirkulieren schon Gerüchte, über das nächste Software Update, das iOS zu bieten hat. Da mittlerweile schon ein paar Monate vergangen sind, geben uns diese Gerüchte jetzt ein besseres Bild darüber, was wir von dem nächsten Update erwarten können. Dieses Update beinhaltet vielleicht Lösungen, um die Fehltritte mit ein Paar der früheren Kompatibilitätsprobleme aus der Liste der Apple Geräte unterzubringen. Dies könnte aber auch einfach heißen, das iPhone 6 und 6 Plus, iPad Mini 3, iPad Air 2 und iPod Touch der 6th Generation eventuell die ältesten Apple Geräte auf seiner Kompatibilitätsliste sind.

Voraussichtlicher Veröffentlichungstermin

Das jährliche iOS Update von Apple hat einen sehr vorhersehbaren Zeitplan. Jedoch wird Apple für den Rest des Jahres weiterhin die Updates der neuen Software aktualisieren. Manche sind Sicherheitsupdates und manche nur oberflächliche Änderungen, jedoch hoffen Nutzer, dass es noch größere Funktionsänderungen in näherer Zukunft geben wird. In den letzten 7 Jahren hat Apple die offiziellen größeren Updates immer Mitte September veröffentlicht, deshalb gehen wir davon aus, dass dies auch das Veröffentlichungsdatum für iOS 13 sein wird.

  • Juni 2019: Ankündigung und Demonstration von Apples iOS 13 bei der weltweiten Entwicklerkonferenz.
  • Juni 2019: Eine Beta Preview-Version soll für Entwickler zur Verfügung gestellt werden.
  • Juli 2019: Eine öffentliche Beta Version soll für Nutzer, die sich für ein Konto registrieren, veröffentlicht werden.
  • Juli-August 2019: Updates für die Betas, für die Endfassung.
  • September 2019: Veröffentlichung der finalen öffentlichen Version von iOS 13.

Fazit

Die Menge an Technologie, die in die 2019 iOS Updates gepackt wird, ist wirklich faszinierend, wohingegen erwartet wird, das iOS 13 ein maßgeblich Verbesserung der Vorgängerversionen sein wird. Wir sollten einfach auf seine offizielle Veröffentlichung warten und seine neuen Funktionen genießen, ohne zu hohe Ansprüche zu haben, damit wir nachher nicht enttäuscht werden.

Rating: 4.3 / 5 (basierend auf 21 Ratings) Danke für Ihr Rating!
Geschrieben von: am 21-03-2019überNachrichten.Zuletzt aktualisiert am 21-03-2019

Einen Kommentar schreiben

Geben Sie bitte deinen Namen ein!
Sie bitte Ihren Kommentar ein!

Kommentar (0)

Teilen
Herunterladen
Kommentar
Zurück nach oben
Für PC APK-Datei runterladen