So können Sie iPhone Bilder wiederherstellen

Zuletzt aktualisiert am 27-12-2016 von

In den meisten Fällen löschen wir Fotos auf dem iPhone, um Speicherplatz zu schaffen. Leider vergessen wir dabei nicht selten, diese Fotos zuvor auf dem PC zu speichern, damit diese nicht verloren gehen. Wenn Sie Fotos aus Versehen löschen oder Ihr iPhone ohne Backup zurückgesetzt haben, sind die Fotos ebenso verloren. Dies kann man leider nicht rückgängig machen. Doch wie können wir all die iPhone Bilder wiederherstellen? iOS Geräte bieten keine solche Funktion. Doch keine Sorge, in diesem Artikel stellen wir Ihnen gute Lösungen vor!

Gute Softwares um iPhone Bilder wiederherstellen zu können

iOS Datenrettung

Das erste mögliche Tool nennt sich iOS Datenrettung. Dies ist ein Desktop-Programm für Windows und Mac. Mit dieser Software können Sie Daten direkt von Ihrem Mobilgerät oder über das Backup Ihres iPhones sowie per iTunes und iCloud wiederherstellen. Das Programm funktioniert mit vielen iOS Version – von alten iPhones bis zum neuesten iOS 10. Das Tool funktioniert nicht nur mit iPhones, sondern auch mit iPods Touch and iPads. Mit dieser Anwendung können Sie auch Nachrichten, Kalender, Kontakte und andere Datein von Ihrem iPhone retten und auch Ihrem Computer wiederherstellen lassen. Sie können das Programm auch nutzen, um gelöschte Fotos vom iPhone wiederherstellen zu können. Dazu müssen Sie die Software auf Ihrem Computer installieren und iTunes auf die neueste Version aktualisieren. Anschließend folgen Sie den Schritten unten.

Download

Option 1: Fotos direkt vom iPhone wiederherstellen

Schritt 1: Führen Sie die Anwendung aus und verbinden Sie Ihr iOS Mobilgerät per USB-Kabel mit Ihrem PC. Bei einer bestehenden Verbindung wird automatisch das „Vom iOS-Gerät wiederherstellen“ gestartet.

Schritt 2: Auf der Seite wählen Sie „Fotos“ unter „Datenbestand auf dem Gerät“ aus und klicken auf „Scan starten“.

Schritt 3: Wählen Sie die gewünschten Fotos zum Wiederherstellen aus und klicken Sie auf „Auf PC wiederherstellen“. Wählen Sie den gewünschten Ordner aus und klicken Sie auf „Wiederherstellen“, um die Dateien auf dem Computer zu speichern.

gelöschte iPhone Fotos wiederherstellen

Option 2: iPhone gelöschte Fotos wiederherstellen mit iTunes Backups

Hinweis: Dies funktioniert nur, wenn Sie Sie Ihr iOS Mobilgerät auf iTunes in einem Backup gesichert werden.

Schritt 1: Führen Sie das Programm aus und klicken Sie auf „Vom iTunes-Backup wiederherstellen“. Sie werden nun eine Liste an Backups auf Ihrem PC sehen (je nachdem, wie viele Geräte Sie in einem Backup in iTunes gesichert haben). Wählen Sie Ihr Mobilgerät in der Liste aus und klicken Sie auf „Scan starten“.

Schritt 2: Nun wird das gesamte Backup Ihres iPhones am Computer angezeigt. Wählen Sie „Fotos“ aus, damit Sie alle Fotos sehen können.

Schritt 3: Wählen Sie die gewünschten Fotos aus und klicken Sie auf „Auf PC wiederherstellen“. Wählen Sie nun den Ausgabeordner aus und klicken Sie auf „Wiederherstellen“.

iPhone Bilder wiederherstellen

Option 3: Fotos vom iCloud Backup wiederherstellen

Hinweis: Sie können iPhone Fotos per iCloud wiederherstellen, wenn Sie Ihr iPhone per iCloud gesichert haben.

Schritt 1: Führen Sie die Software aus und gehen Sie auf „Vom iCloud-Backup wiederherstellen“. Melden Sie sich mit Ihrer Apple ID aus.

Schritt 2: Wenn Sie sich angemeldet haben, erscheint das Backup in Ihrem Apple Konto. Wählen Sie das gewünschte Backup aus und klicken Sie auf „Download“. In einem Fenster werden Ihnen nun die Dateien angezeigt, die Sie wiederherstellen können. Wählen Sie „Kamera“ unter „Fotos und Videos“ aus und klicken Sie auf „Nächstes“.

Schritt 3: Anschließend klicken Sie auf „Scan starten“ und können dann die Dateien auswählen, die Sie wiederherstellen möchten und klicken auf „Auf PC wiederherstellen“.

gelöschte Fotos vom iPhone wiederherstellen

iFonebox

Eine gute Alternative ist iFonebox. Wie auch bei iOS Datenrettung können Sie damit am Mac und Windows PC Daten direkt von Ihrem iPhone, aber auch per iTunes und iCloud Backups wiederherstellen. So können Sie ganz einfach Ihre verloren gegangenen Daten wie Kontakte, Nachrichten, Videos, Fotos usw. retten. Laden Sie dazu einfach die Software auf Ihren Computer herunter und folgen Sie dann diesen Schritten, um gelöschte iPhone Fotos retten zu können.

Option 1: Daten direkt vom iPhone oder iTunes Backup retten

Schritt 1: Führen Sie das Programm aus und verbinden Sie Ihr iPhone per USB-Kabel mit Ihrem PC.

  • Um die Daten direkt von Ihrem iPhone zu retten, klicken Sie auf „Start“ und sehen dann die Daten Ihres Geräts. Diese werden Ihnen in Kategorien dargestellt.
  • Um die Daten aus einem iTunes Backup zu retten, gehen Sie auf „Aus iTunes Backup sichern“. Eine Liste an Geräten wird erscheinen (sofern Sie mehrere Geräte per iTunes gesichert haben). Wählen Sie das Gerät aus und klicken Sie auf „Auswählen“, um fortzufahren.

iPhone Bilder mit iFonebox wiederherstellen

Schritt 2: Tippen Sie auf „Fotos“ unter „Mediendateien“. Der Scan wird nun automatisch Ihre Dateien analysieren.

Schritt 3: Wenn der Scan abgeschlossen ist, werden Sie alle Fotos sehen. Um Ihre gelöschten Fotos nur anzusehen, klicken Sie auf „Nur gelöschte Dateien anzeigen“ in der oberen linken Ecke. Sie können nun die gelöschten iPhone Bilder retten, indem Sie auf „Auf PC wiederherstellen“ klicken.

Option 2: Per iCloud Backup wiederherstellen

Schritt 1: Öffnen Sie das Programm und melden Sie sich mit Ihrer Apple ID an. Anschließend werden Sie die Dateien Ihres Backups in Ihrem Konto sehen. Wählen Sie das Backup aus und klicken Sie auf „Download“.

Schritt 2: Ein Fenster wird erscheinen. Wählen Sie „Fotos“ unter „Mediendateien“ aus und klicken Sie auf „Weiter“. Die Anwendung wird nun die Bilder scannen.

Schritt 3: Wählen Sie die gewünschten Bilder aus und klicken Sie auf „Auf PC wiederherstellen“.

iPhone Bilder retten

Fazit

Sie können beide Anwendungen verwenden, um gelöschte iPhone Fotos wiederherstellen zu können. Im Vergleich sind iOS Data Recovery und iFonebox die besten Programme mit der einfachsten Bedienoberfläche. Beide funktionieren auf Windows und Mac und sind mit vielen iOS Mobilgeräten kompatibel. Beide unterstützen 16 Dateitypen, aber iFonebox ist schneller. Leider sind beide Programme ein wenig eingeschränkt und können nicht alles wiederherstellen, was Sie auf Ihrem iPhone gelöscht haben. Und beide Programme sind zudem kostenpflichtig. Es gibt jedoch eine Testversion, die Sie ausprobieren können. Einige Funktionen müssen jedoch käuflich erworben werden.

Rating: 4.3 / 5 (basierend auf 28 Ratings) Danke für Ihr Rating!
Geschrieben von: am 27-12-2016 über Datenrettung. Zuletzt aktualisiert am 27-12-2016

Einen Kommentar schreiben

Geben Sie bitte deinen Namen ein!
Sie bitte Ihren Kommentar ein!

Kommentar (0)

Teilen
Herunterladen
Kommentar
Zurück nach oben
Für PC APK-Datei runterladen