So können Sie Android Musik ohne WLAN auf iPhone verschieben

Zuletzt aktualisiert am 10-02-2017 von

Wenn wir auf tolle Songs stoßen, empfehlen wir diese gerne unseren Freunden und Bekannten. Wenn ihr auch diese die Lieder mögt, möchten wir ihnen diese gerne auf ihre Mobilgeräte senden. Doch was, wenn Sie gerade kein verfügbares WiFi-Netzwerk haben? Klar gibt es noch Mobildaten, doch das kostet ordentlich! Zum Glück gibt es einige großartige Lösungen. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie Android Musik auf iPhone übertragen können, da dies in der Regel nicht ganz so einfach ist.

Praktische Methoden, um Musik von Android auf iPhone verschieben zu können

ApowerTrans

ApowerTrans ist eine Cross-Plattform-Anwendung, welche kabellose Verbindungen zwischen verschiedenen Mobilgeräten herstellen kann. Die zahlreichen Funktionen erlauben es den Nutzern, Fotos, Videos, Kontakte, Musik und andere Dateien von einem Mobilgerät auf ein anderes Mobilgerät zu übertragen. Die Verbindung kann auf drei Arten hergestellt werden: Radar, QR Code und Übertragungen ohne Netzwerk. Die ersten beiden Wege setzen voraus, dass sich beide Mobilgeräte im selben Netzwerk befinden. Die letzte Methode funktioniert auch ohne Internet. Folgen Sie einfach diesen Schritten, um Lieder von Android Smartphones auf iPhone übertragen zu können.

  • Laden Sie sich die App auf Ihr Android Smartphone und Ihr iPhone herunter.

  • Im Hauptmenü der App auf Ihrem Android Smartphone tippen Sie auf den Button in der unteren rechten Ecke. Ein Rararmenü wird erscheinen. Sie sehen nun ein Fragezeichen. Tippen Sie darauf und öffnen Sie den Hotspot mit einem Wisch.

    Musik von Android auf iPhone

  • Auf Ihrem iPhone gehen Sie nun auf „Einstellungen“ und auf „WLAN“, um sich mit dem „Apowersoft“ Netzwerk zu verbinden. Oder Sie können auf das Fragezeichen im Radarmenü tippen und auf „WLAN aktivieren“ tippen, um das Netzwerk auszuwählen.
  • Auf den beiden Mobilgeräten gehen Sie nun zurück zum Radarmenü und warten, bis die Mobilgeräte erkannt werden. Wenn das Avatar des Geräts erscheint, tippen Sie darauf, um die Verbindung herzustellen.
  • Unter „Musik“ wählen Sie nun die gewünschten Lieder aus und tippen auf „Senden“, um Android Musik auf iPhone übertragen zu können.

Android Musik auf iPhone übertragen

Wegen der vielen Einschränkungen von Apple kann diese Musik leider nicht direkt im Musikplayer vom iPhone gefunden werden. ApowerTrans hat jedoch seinen eigenen Player, sodass Sie Songs in der App abspielen können. Sie können Musik aus iTunes abspielen, selbst wenn Ihr Smartphone nicht mit dem Musikplayer von iPhones kompatibel ist. Und diese Funktion funktioniert auch ohne Internet.

Zapya

Zapya kann Ihnen ebenfalls helfen, um Musik auf iPhones verschieben zu können – ohne WLAN-Natzwerk. Dabei handelt es sich um eine App für Mobilgeräte, mit denen Sie Dateien schnell zwischen verschiedenen Geräten austauschen können. Die Funktionsweise ist der von ApowerTrans ähnlich. Sie können Fotos, Videos, Kontakte, Musik und andere Dateien verschieben. Im Gegensatz zu dieser Anwendung gibt es hier zwei weitere Reiter: Discover und Circle. Unter dem ersten Tab sehen Sie, was kürzlich passiert ist und unter dem anderen Reiter können Sie Momente mit Freunden und Bekannten teilen. Folgen Sie einfach diesen Schritten, um Lieder von Android auf iPhone schicken zu können:

  • Laden Sie die App auf beide Smartphones herunter und installieren Sie diese.

  • Öffnen Sie die App und gehen Sie auf beiden Geräten auf „Transfer“ und dann auf „QR Code“.
  • Auf Ihrem Smartphone gehen Sie auf „My QR Code“ und ein Code wird für Ihr Mobilgerät erstellt. Nutzen Sie Ihr iPhone, um diesen Code zu scannen. Sie werden nun darum gebeten, Ihr iPhone mit einem WLAN-Netz zu verbinden. Folgen Sie einfach den Anweisungen.
  • Wenn die Verbindung besteht, gehen Sie auf den Musikreiter und wählen die Lieder aus. Wenn Sie die gesamte Musik senden möchten, wählen Sie „Select“ und dann „Send“ aus.

Lieder von Android auf iPhone schicken

Vergleich

Sie wissen nun, wie Sie Dateien selbst ohne Internetverbindung zwischen Smartphones verschieben können. Doch welche Methode sagt Ihnen mehr zu? Lassen Sie uns die beiden Methoden vergleichen.

Beide Methoden sind gut geeignet, um kabellos Android Musik auf iPhones übertragen zu können. Diese Methoden sind perfekt, um auch mehrere Dateien gleichzeitig zu übertragen. Die mit Zapya und ApowerTrans übertragene Musik befindet sich leider nicht in der Musik App, doch beide Methoden dienen auch als Musikplayer. Doch Zapya kann keine Musik von iTunes auslesen, was für einige Nutzer ein Nachteil sein könnte. Ein weiterer nachteil von Zapya ist, dass iPhone Nutzer im Gegensatz zu Android Nutzern nicht nach Dateien suchen können.

Ganz allgemein sind beide Dateien gut zum Verschieben von Dateien geeignet. Doch welche bevorzugen Sie? Hinterlassen Sie einen Kommentar!

Rating: 4.8 / 5 (basierend auf 15 Ratings) Danke für Ihr Rating!
Geschrieben von: am 10-02-2017überSmartphone Transfer.Zuletzt aktualisiert am 10-02-2017

Einen Kommentar schreiben

Geben Sie bitte deinen Namen ein!
Sie bitte Ihren Kommentar ein!

Kommentar (0)

Teilen
Herunterladen
Kommentar
Zurück nach oben
Für PC APK-Datei runterladen